Schutz vor dem Ruin bei Verlust der Arbeitskraft

Immer mehr Menschen werden im Laufe Ihres Arbeitslebens berufsunfähig. Gerade für den

Alleinverdiener einer Familie ist eine rechtzeitige Vorsorge unverzichtbar. Hier kann nur die private Berufsunfähigkeitsversicherung einen adäquaten wirtschaftlichen Schutz bieten.

Die staatliche Erwerbsminderungsrente bietet keine Alternative!

Zwar erhalten Sie bei einer andauernden Berufsunfähigkeit finanzielle Leistungen der staatlichen Erwerbsminderungsrente, diese sind jedoch in der Regel keinesfalls ausreichend. Eine volle Rente

wegen Erwerbsminderung entspricht lediglich etwa 30 Prozent Ihres vorherigen Bruttoeinkommens.

Zudem erhalten Sie die volle Leistung nur dann, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, mindestens

drei Stunden täglich zu arbeiten.


Außerdem haben insbesondere Berufsanfänger, die noch keine 5 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt

haben, noch nicht einmal einen Anspruch auf die gesetzliche Erwerbsminderungsrente.

Schützen Sie sich und Ihre Familie daher mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung, 

um einem drohenden finanziellen Ruin bei Arbeitsunfähigkeit zu entgehen. Ihre Arbeitskraft ist mitunter

mehr wert, als eine Million Euro.


Wir beraten Sie gerne!